Seminar Algorithmentechnik

Wintersemester 2015/16

Allgemeines

Inhalt

Das Seminar Algorithmentechnik ist Bestandteil der Vertiefungsfächer Algorithmentechnik und Theoretische Grundlagen im Master-Studium Informatik und Informationswirtschaft. Es werden ausgewählte aktuelle Forschungsergebnisse aus der Algorithmik behandelt. Die einzelnen Themen stammen insbesondere aus den Bereichen Graphenalgorithmen, geometrische Algorithmen, Algorithmen für Sensornetze und Algorithmen zum Graphenzeichnen. Damit vertieft das Seminar einzelne Themen aus dem Spektrum der übrigen am Lehrstuhl angebotenen Vertiefungsvorlesungen.

Die Teilnehmer lernen sich in wissenschaftliche Originalarbeiten einzuarbeiten und Literaturrecherche zu betreiben, präsentieren die erarbeiten Inhalte in ansprechender Form in einem Fachvortrag und vertiefen anhand der Seminarausarbeitung das wissenschaftliche Schreiben zu algorithmischen Themen. Damit werden insbesondere Fähigkeiten erworben und erweitert, die auch zum Verfassen einer Masterarbeit in der Algorithmik erforderlich sind.

Seminarband

Im Rahmen des Seminars haben die Teilnehmer schriftliche Ausarbeitungen erstellt, die in einem Seminarband zusammengefasst wurden.

Ablauf

In der Vorbesprechung werden die verfügbaren Themen kurz vorgestellt und unter den Teilnehmern verteilt. Jeder Seminarteilnehmer arbeitet sich anschließend ausgehend von der angebotenen Literatur selbständig in sein Thema ein und stellt dieses zunächst nach wenigen Wochen im Rahmen eines 5-minütigen Kurzvortrags vor. Im Laufe des Semesters folgen dann an bis zu sechs Terminen jeweils zwei etwa 45-minütige Hauptvorträge. Bis Semesterende und nach gegenseitiger Begutachtung ist zudem eine 15-seitige in LaTeX verfasste Seminarausarbeitung abzugeben. In die Seminarnote fließen der Hauptvortrag (60%) und die Ausarbeitung (40%) ein.

Folgende Vorlage ist für die Ausarbeitung zu verwenden.

Vorlage für Seminarausarbeitung

Termine (voraussichtlich)

Datum Thema Material
19.10. Vorbesprechung und Themenvergabe Folien
26.10. ipe-Tutorial Ipe: Vorlagen, Ipelets, etc.
16.11. Kurzvorträge
30.11. Vortragstermin
7.12. Vortragstermin
11.1. Evtl. Vortragstermin
25.1. Vortragstermin
1.2. Vortragstermin
8.2. Vortragstermin
14.2. Abgabe Ausarbeitung für Reviewphase
6.3. Abgabe der Gutachten
31.3. Abgabe der finalen Ausarbeitung

Themenliste

Titel Termin Student Betreuer
Zufällige, zusammenhängende Graphen mit gegebener Gradsequenz 30.11. Maximilian Michael Hamann, M.Sc.
Trajektorienbasierte Gruppierung 30.11. Matthias Dipl.-Inform. Benjamin Niedermann
Dreiecke im External Memory Modell 7.12. Sebastian Michael Hamann, M.Sc.
Genus, Treewidth and Local Crossing Number 7.12. Lars Marcel Radermacher, M.Sc.
Online Routing on Delaunay Triangulations 25.1. Katharina Tobias Zündorf, M.Sc.
Distributed Maximal Independent Set 25.1. David Dr. Fabian Fuchs
2-Knotenzusammenhang in gerichteten Graphen 1.2. Niklas Dr. Ignaz Rutter
Mondshein Sequenz 1.2. Fellipe Dipl.-Inform. Ben Strasser
Greedy Spanner 8.2. Tobias Moritz Baum, M.Sc.
Shortest Path to a Segment and Quickest Visibility Queries 8.2. Johannes Dipl.-Inform. Roman Prutkin

Hinweise

Tipps für Präsentationen und wissenschaftliches Schreiben

Informationen zur Nutzung von ipe für Grafiken und Präsentationen