Inhaltsverzeichnis

Algorithmen zur Visualisierung von Graphen

Allgemeines

  • Betreuer: Dr. Marcus Krug
  • Vorlesung: Wöchentlich donnerstags 14.00 - 15.30 in SR 301 (Informatikgebäude 50.34),
    erstmalig am 17. April
  • Übung: 14-täglich freitags 9.45-11.15 in SR -107 (Informatikgebäude 50.34),
    erstmalig am 2. Mai

Thema

Das Graphenzeichnen beschäftigt sich mit der geometrischen Repräsentation von Graphen und Netzwerken und wird durch jene Anwendungen motiviert, in denen eine Visualisierung struktureller Informationen als Graph unentbehrlich ist. Das Gebiet erstreckt sich von rein theoretischen Aspekten bis hin zu Implementationen denen man im Alltag begegnet. Ergebnisse aus dem Feld des Graphenzeichnens stellen Schlüsselfaktoren dar, in Gebieten wie Web Computing, E-Commerce, VLSI, Schaltungsentwurf, Informationssysteme, Software Engineering, Algorithmische Kartographie, Bioinformatik, Netzwerktechnik und soziale Netzwerkanalyse.

Vorlesungen

Datum Thema Material
17.4. Einführung, kräftebasierte Layouts
24.4. Einfache kräftebasierter Layouts
25.4. Modifikationen und Beschleunigungen kräftebasierter Layouts
8.5. Schwerpunkt- und Spektrallayouts Beispiel zum Matrix-Gerüst-Satz
15.5. Allgemeine Flussnetwerke und Orthogonallayout
29.5. Orthogonallayout und Knickminimierung, Knickminimierung durch Flussproblem
5.6. Kompaktes orthogonales Layout und Aufwärtsgerichtete Graphen
12.6. Aufwärtsgerichtete Graphen
19.6. Aufwärtsgerichtete Graphen und Winkelauflösung
26.6. Metro Maps Folien zu Metro Maps
3.7. Baumlayouts
10.7. Serien-Parallel Graphen
17.7.